„Open Air am Wertachstrand Festival“, 16. und 17.9.2017, Tänzelfestplatz-Rondell Kaufbeuren

Musik, Theater, Kabarett und Tanz mit Sissi Perlinger, Muttis Kinder, Balbina u.v.a.

Der Tänzelfestplatz in Kaufbeuren ist am 16. und 17.9.2017 Schauplatz des ersten Wertachstrand Open-Air Festivals. Zwei Tage lang wird sich das dortige Rondell in eine bunte Manege aus Musik und Kultur verwandeln. Neben den geplanten Musikacts werden die Auftritte der Kaufbeurer Kulturwerkstatt und des Tanzstudios Dance-Soulution für beste Unterhaltung sorgen. Die Veranstalter legten besonderen Wert auf die Vielfalt der geplanten Darbietungen,von Musik-Kabarett bis Heavy-Metal, von Austro-Pop bis A-Cappella.

Am Samstag werden „Rebel Ska Club“ (Punk Off Beat),“ Eisenhauer“ (Heavy-Metal) und“ The Rejetnicks“ (Beats aus den Sechzigern) dem Publikum einheizen, bevor der Abend mit der A-Cappella Formation“ Muttis Kinder“ (Best Of) sowie „Balbina“ und ihrer Pop Band (Vorgruppe Herbert Grönemeyer) seinen Höhepunkt findet.

Die Party geht am Sonntag mit „Matt Driven“ aus München, der Berliner Neo-Folk Band „Zukunft und die Lichter“ sowie dem österreichischem Pop-Trio „Folkshilfe“ weiter.

Bevor dann „Sissi Perlinger“ mit ihrer Bühnenshow „Ich bleib dann mal jung“ das Festival beschließt, werden noch einmal „Muttis Kinder“ einige Hits aus denletzten Programmen präsentieren.

Vielfalt soll auch bei den kulinarischen Angeboten vorherrschen, so werden neben Pizza, Currywurst und Steaks natürlich auch die üblichen Getränke sowie Kaffee und Kuchen angeboten.

Aus Sicherheitsgründen gibt es für das Rondell nur eine begrenzte Anzahl Tickets, sodass der Erwerb von 1- bzw. 2-Tageskarten im Vorverkauf sehr zu empfehlen ist.

Parkmöglichkeit auf dem Tänzelfestplatz. Infos und Karten:

AZ Kartenservice im Buroncenter oder online www.konzeptionell.info